SEITENBAU
Social_Intranet_stage.jpg
Social Intranet und vernetztes Arbeiten

Menschen und Wissen vernetzen, Kommunikation und Zusammenarbeit gezielt fördern

Social Intranet und Collaboration-Plattformen in wissensintensiven Organisationen

Web-Apps, Social Media und mobile Endgeräte haben unsere Art Informationen zu teilen und miteinander zu kommunizieren grundlegend verändert. Diese Digitalisierung unserer Gesellschaft bietet speziell für all die „Wissensarbeiter“, die unsere moderne Arbeitswelt ausmachen, enorme Möglichkeiten.

Sie können Informationen einfach recherchieren und mit anderen teilen. Darüber hinaus wird Wissen erstmals auch gemeinsam digital erarbeitet – und zwar in Gruppen, die Sinn machen, unabhängig von formalen organisatorischen Grenzen. Unter Nutzung der Schwarmintelligenz werden die Informationen weiter veredelt und stehen im Bedarfsfall allen Kolleg*Innen und ggf. auch Externen „just in time“ zur Verfügung.

Das Potential ist enorm und wir stecken bereits jetzt mitten in einem Paradigmenwechsel. Unter den entsprechenden Rahmenbedingungen und mit geeigneten Werkzeugen trägt der neue Umgang mit Informationen auch in der öffentlichen Verwaltung schon jetzt dazu bei, das Wissens- und Informationsmanagement innerhalb von gut vernetzten Organisationen auf ein deutlich höheres Level zu heben.

Die Herausforderung dabei ist es, in jedem einzelnen Projekt konzeptionell und technologisch die richtige Mischung aus bewährten Werkzeugen sowie neuen Ansätzen und Technologien zu finden. Dann gilt es, diese zielgerichtet auf die aktuellen und die neu zu etablierenden Informations- und Organisationsstrukturen einer Behörde oder eines Unternehmens anzupassen – unter Berücksichtigung der internen Kultur und im angemessenen Tempo.

Social OfficeNet - Social Intranet und vernetztes Arbeiten out-of-the-box

Als strategischer Entwicklungs- und Implementierungspartner des Bundesverwaltungsamtes bieten wir auf Basis der von uns entwickelten Plattform Social OfficeNet (SON) flexible Lösungen für unterschiedlichste Einsatzzwecke und Anforderungen in wissensintensiven Organisationen. Das Bundesverwaltungsamt stellt als Rechteinhaber die Software allen Bundesbehörden auf Anfrage zur Verfügung.

Social OfficeNet verfügt über eine Vielzahl an allgemeinen und behördenspezifischen Funktionalitäten sowie Optionen für die projektspezifische Konfiguration. Die Microservice-orientierte Architektur ermöglicht einen Ausbau mit individuellen Zusatzservices. Durch konsequente Barrierefreiheit ermöglicht Social OfficeNet zudem allen Personen eine vollständige Teilhabe an der digitalen Zusammenarbeit und Kommunikation.


Die Palette der von uns in Ministerien und zahlreichen Bundesämtern implementierten Systeme reicht von Wissensmanagement-Portalen, Social Intranets und Plattformen zur horizontalen Vernetzung bis hin zu sicheren Extranet-Lösungen, über die die Verwaltung Informationen und Unterlagen für Partner in der Wirtschaft bereitstellt. Durch individuelle Konfiguration und Anpassung unterstützen sie wirkungsvoll unterschiedliche Kommunikations- und Wissensstrategien.

Gerne beantworten wir ihre Fragen rund um unsere Projekte und Lösungen zu Social Intranets und vernetzter Zusammenarbeit.

Kontaktieren Sie uns gerne!

Leinberger Florian Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner
Florian Leinberger
Mail an Florian Leinberger