SEITENBAU
Kundenliste Detailseite Stage
Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018

Erfolgreiche Lösungen zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung

Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018: SEITENBAU präsentiert erfolgreiche Lösungen zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung.

Der Zukunftskongress Staat & Verwaltung (18. - 20. Juni / Berlin) ist die Leitveranstaltung des Public Sectors für digitalen Wandel. SEITENBAU ist als Silber Partner des Kongresses mit einem Infostand (B 0226) sowie dem Best Practise Vortrag "Zusammen sind wir besser! Gemeinschaftliche Entwicklung einer maßgeschneiderten Social Intranet Lösung für Behörden" (G5 / 20.06., 10.00 - 10.45) vertreten.


Weitere Themen und Projekte, die SEITENBAU auf dem Zukunftskongress präsentieren wird, sind unter anderem das Planungs- und Kabinettsmanagement-Programm (PKP) der Bundesregierung, die Serviceportale der Länder Baden-Württemberg und Sachsen (Amt24), Lösungen für das Digitale Servicekonto sowie die elektronische Bereitstellung von Verwaltungsprozessen (Online-Services).


SEITENBAU unterstützt die öffentliche Verwaltung seit mehr als 20 Jahren bei Konzeption und Umsetzung von Verwaltungsportalen und E-Government-Anwendungen. Gerne vereinbaren wir schon jetzt einen Gesprächstermin bei uns am Stand oder ein unverbindliches Beratungsgespräch zur konsequenten Digitalisierung von  Verwaltungsverfahren und –prozessen im Vorfeld der Veranstaltung.


Kontaktieren Sie uns!


Abstract zum Vortrag:


Die unter Federführung des Bundesverwaltungsamts entwickelte Intranet-Lösung OfficeNet ist eine 15-jährige Erfolgsgeschichte. Schon mehr als 30 Behörden aus Bund, Ländern und Kommunen setzen das System produktiv ein.


Aktuell wird die Software-Lösung technologisch auf eine moderne Microservice-Architektur umgebaut. Funktional wird sie zum barrierefreien Social OfficeNet („SON“) mit hohen Sicherheitsstandards weiterentwickelt. OfficeNet steht allen Bundesbehörden zum internen Einsatz für Mitarbeiterportale, Wissensmanagement und Kollaboration zur Verfügung. Es wird zudem als Dachportal für das Social Intranet des Bundes eingesetzt.


Zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren von OfficeNet gehört die gemeinsame strategische Weiterentwicklung durch einen Fachverbund von Behörden. Dieser besteht aus dem Bundesverwaltungsamt (Projektträger), der SEITENBAU GmbH (technischer Entwicklungspartner) sowie den Institutionen, die OfficeNet einsetzen. Durch die enge und konstruktive Zusammenarbeit aller Partner kann ein System entwickelt werden, das praxisnah die heterogenen Anforderungen sehr unterschiedlicher Behörden erfüllt, und trotzdem für alle aus einem Guss funktioniert.


OfficeNet steht allen Bundesbehörden zum internen Einsatz für Mitarbeiterportale, Wissensmanagement und Kollaboration zur Verfügung. Es wird zudem als Dachportal für das Social Intranet des Bundes eingesetzt. Der Best Practise Vortrag zeigt, auf welchen Ebenen das Vorgehen bei SON als Erfolgsmodell für ähnlich gelagerte Software-Projekte dienen kann:


  • Der Crowd-Funding-Ansatz („Alle für Alle“) ermöglicht die aufwändige Eigenentwicklung einer umfangreichen Software-Lösung bei voller Kontrolle über Produktstrategie und Nutzungsrechte.
  • Das agile Anforderungsmanagement und die methodische Zusammenarbeit im Fachverbund sorgen für eine konstruktive Lösung von Zielkonflikten und eine in Software gegossene Best-Practice-Lösung.
  • Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Entwicklungspartner fördert eine innovative Software-Architektur (Microservices) und Funktionalität des Systems.


Referenten:

Florian Leinberger (Geschäftsführer SEITENBAU GmbH)

Referent vom Bundesverwaltungsamt (tba)

Leinberger Florian Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner
Florian Leinberger
Geschäftsführer Knowledge & Collaboration Solutions
Mail an Florian Leinberger