Navigation überspringen Navigation öffnen
SEITENBAU  
son_persoenlicher-austausch_stage.png
Persönlicher Austausch in Chats und Konferenzen

Einfach und direkt miteinander kommunizieren

Spätestens seit der Corona-Pandemie verfügen so gut wie alle Behörden über Kommunikationslösungen mit Chat, Videokonferenz und Bildschirm teilen. Daher bietet SON diese Funktionen nicht als eigene Module an, sondern unterstützt die Anbindung vorhandener Drittsystemen.

Einfache Anbindung von Kommunikationslösungen

Die Anbindung von vorhandenen Kommunikationslösungen an SON erfolgt derzeit vor allem über die Personenprofile der Beschäftigten und wurde exemplarisch für Skype for Business umgesetzt. Über die Personen Importer-Schnittstelle von OfficeNet können für alle Beschäftigten Attribute wir die URL ihres Chat- oder Videokonferenzraums sowie ihre Telefonnummer aus einem Drittsystem eingelesen werden. Auf den Personenprofilen von SON, in den persönlichen Visitenkarten sowie an anderen Stellen mit Kontaktdaten werden dann dynamisch Schaltflächen zur Kontaktaufnahme per Chat oder Videokonferenz angezeigt. Auch Telefonnummern sind verlinkt, so dass die Personen per Klick direkt mit dem Mobiltelefon oder einer Voip-Anwendung angerufen werden können.

SON unterstützt die Single Sign-On Authentifizierung per Kerberos und auch per Keycloak Identity Provider (OpenID Connect). Damit müssen sich Anwender*innen beim Wechsel zwischen SON und einer angebundenen Kommunikationslösung nicht erneut anmelden.

Je nach Schnittstellen der einzubindenden Kommunikationslösungen sind auch tiefergehende Integrationen ins SON Portal denkbar. So könnten z.B. Chat- bzw. Messaging-Clients per JavaScript-API als Widgets ins Portal integriert werden oder für Gruppenräume und andere Bereiche in SON könnten per REST-API automatisiert Konferenzräume in der Kommunikationslösung angelegt werden.

Leinberger_Florian_ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner
Florian Leinberger
Mail an Florian Leinberger