SEITENBAU
BIT Ref Stage
Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation

Über 100 Websites und Intranets auf Basis eines Standardmandanten

Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation

Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) ist der wichtigste interne IKT-Leistungserbringer der Schweizer Bundesverwaltung. Das BIT stellt der Verwaltung Informationstechnologie für wirtschaftliche, sichere, benutzer- und bürgerfreundliche Lösungen zur Verfügung. SEITENBAU unterstützt das BIT seit mehr als 15 Jahren erfolgreich bei der Konzeption und Umsetzung von individuellen Softwarelösungen und barrierefreien Responsive Websites.

Konzeption und Entwicklung des Standardmandanten der Schweizer Bundesverwaltung

SEITENBAU entwickelte für das BIT auf Basis des CMS Imperia den Standardmandanten der Schweizer Bundesverwaltung. Dabei wurden die Funktionalitäten des CMS modular ausgebaut und so modifiziert, dass im Ergebnis ein auf die Anforderungen der Schweizer Bundesverwaltung hin optimierter CMS-Mandant entstand. Dieser ermöglicht, in kürzester Zeit barrierefreie Internet- und Intranet-Plattformen aufzubauen.

Unterstützung der Endkunden des BIT beim Einsatz des Standardmandanten

Insgesamt sind von SEITENBAU auf Basis des Mandanten über 100 verschiedene Internet- und Intranet-Systeme (inkl. Relaunches) für über 20 verschiedene Departements, Bundesämter und zugehörige Behörden aufgebaut worden, unter anderem:

  • Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) – Internetauftritt und Intranetsystem „Intr@zoll“
  • Eidgenössisches Departement des Innern (EDI) – Aufbau Internet und Intranet
  • Schweizerische Bundeskanzlei (BK) – Barrierefreier Internetauftritt