SEITENBAU
Stagebild_Tobias Schmidt_02.jpg
Responsive Frontend und Barrierefreiheit

Wir entwickeln intuitive, sehr gut bedienbare Anwendungen – für alle Benutzergruppen!

Barrierefreiheit umfasst mehrere Dimensionen.

Durch unsere langjährige Erfahrung mit Kunden aus der öffentlichen Verwaltung haben wir früh gelernt, Barrierefreiheit als Prozess zu begreifen und nicht als Zustand. Dieser Prozess beginnt bereits in der Konzeptionsphase, beeinflusst die optische Gestaltung und mündet schließlich in der technischen Umsetzung. Und geht weiter bei der entsprechenden redaktionellen Arbeit beim Kunden. Wir beraten unsere Kunden während der gesamten Projektlaufzeit und unterstützen sie bei der barrierefreien Erfassung und Aufbereitung der Inhalte.

Barrierefreiheit bedeutet Mehrwert für alle Nutzer!

Barrierefreiheit bringt auch immer ein Mehrwert für alle Nutzer mit sich. Durchdachte Oberflächen, gut lesbare und skalierbare Texte inklusive Zusatzinformationen erleichtern die Bedienbarkeit sowohl  bei Websites der öffentlichen Verwaltung als auch bei kommerziellen Websites mit hohen Anforderungen an Usability und Conversion.


Bei der barrierefreien Umsetzung Ihrer Website führen wir verschiedene Tests nach BITV 2.0 (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung) und WCAG 2.0 (Web Content Accessibility Guidelines) bzw. nach den Regeln des BITV-Tests der Initiative BIK (Barrierefrei Informieren und Kommunizieren) durch. Seit 2007 ist SEITENBAU auf der Liste 90+ der BIK vertreten. Ebenso setzen wir Projekte gemäß Zugang für alle der Schweizerischen Stiftung zur behindertengerechten Technologienutzung um.

Schramm Peter Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner
Peter Schramm
Lead UX Designer
Mail an Peter Schramm