SEITENBAU
Stagebild_Olaf & Daniel.jpg
Business-Analyse und Anforderungsmanagement

Bedarf ermitteln, Lösungen entwickeln, Mehrwert schaffen.

Business-Analyse und ganzheitliches Anforderungsmanagement

Überall, wo komplexe Systeme entwickelt werden sind Business- und Anforderungsanalyse elementare Bestandteile und unabdingbare Voraussetzungen für den Projekterfolg.

Dementsprechend sind Business- und Anforderungsanalyse bei den Software-Entwicklungsprojekten von SEITENBAU selbstverständliche Elemente eines ganzheitlichen, alle relevanten Faktoren umfassenden Anforderungsmanagements. Das Ziel des Anforderungsmanagements ist es, ein umfassendes gemeinsames Verständnis über die Software, die wir für Sie entwickeln sollen, herzustellen. Dieses gemeinsame Verständnis und die daraus resultierenden Dokumente und Vereinbarungen bilden die Basis für die technische Umsetzung

Mit unserer langjährigen Erfahrung bei der ganzheitlichen Konzeption (und Realisierung) komplexer Systeme und Software-Lösungen sind wir ein zuverlässiger Partner für ein erfolgreiches Anforderungsmanagement im Rahmen der Entwicklung hochwertiger Individualsoftware.

Mehr Effizienz und Sicherheit durch Prototypen

Zu Beginn eines Projekts erfassen dazu wir im Rahmen eines Workshops gemeinsam mit unseren Kunden die Anwendungsfälle. Auf Basis dieser Ergebnisse erstellen wir je nach Komplexität der zu erstellenden Systeme gerne auch funktionale Prototypen, mit denen die wesentlichen Anwendungsfälle beispielhaft durchgespielt werden. Die Erstellung eines solchen Prototypen verläuft iterativ und sieht regelmäßige Feedbackschleifen vor.

So bekommt unser Kunde sehr früh ein Gefühl dafür, wie die Anwendung später aussehen und funktionieren wird. Von Anfang an ist die Software konkret »anfassbar«, kann mitgestaltet werden und – wenn nötig – kann auch noch steuernd eingegriffen werden. Mit diesem Vorgehen finden wir die Kundenanforderungen z.B. an Bedienbarkeit und Barrierefreiheit heraus und können sie entsprechend früh berücksichtigen. Die Ergebnisse werden in einem ausgereiften Lastenheft, Pflichtenheft oder Fachkonzept festgehalten, auf dessen Basis mit SEITENBAU oder einem anderen IT-Dienstleister die Erstellung der Software realisiert werden kann.

Anforderungsanalyse im Umfeld agiler Entwicklungsmethoden

Wenn wir Ihr Projekt nach agilen Methoden wie SCRUM oder Kanban umsetzen, unterstützen wir Sie bereits zu Projektbeginn bei der Anforderungserhebung. Dabei werden Anforderungen in einem »Backlog« erfasst und im Anschluss priorisiert. Zur Beschreibung der konkreten Anforderung empfehlen wir, diese in einzelne »Features« aufzuteilen. Ein »Feature« wird dann durch mehrere »User Stories«, zum Beispiel während eines »Sprints«, konkretisiert, beschrieben und umgesetzt. Gerade bei einem agilen Vorgehen sollten die »User Stories« so festgehalten werden, dass diese als Akzeptanztest anwendbar sind. Man spricht dann von »Behaviour Driven Development«.


Eine so erstellte Anforderungsanalyse ist die Grundlage für ein erfolgreiches Konzept – und damit für ein erfolgreiches Projekt.

Faigle Christian Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner
Christian Faigle
Head of Software Development & Services
Mail an Christian Faigle